Korrosionsschutz

Korrosionsschutz ist im Privatbereich ebenso ein Thema wie für Industrie- und Gewerbekunden. Ob Balkonbrüstung oder Wehranlagen, ob eine kleine Versorgungsleitung oder eine Ölpipeline – sie alle brauchen zuverlässigen Schutz vor Rost und Verwitterung. Denn ohne Korrosionsschutz würden Objekte aus Stahl oder Eisen in kürzester Zeit oxidieren und ihre Stabilität verlieren.

Den sogenannten passiven Korrosionsschutz erreichen wir mittels spezieller Anstrichsysteme, die auf die Art des Materials und die jeweilige Bausituation perfekt abgestimmt sind.

Wir bieten Ihnen eine professionelle Ausführung durch gut ausgebildetes Fachpersonal und garantieren so den optimalen Schutz für Ihre Objekte.

Korrosionsschutz

Korrosionsschutz als Fachrichtung im Maler-Handwerk

In der Fachrichtung Bauten- und Korrosionsschutz schützen und sanieren wir als Maler ganze Gebäude, einzelne Gebäudeteile wie Balkone, Objekte und Anlagen und diese vorwiegend aus Beton, Stahl oder Metall. Selbst massive Baumaterialien bleiben im Laufe der Zeit vom Verfall nicht verschont – Stahl kann rosten, Beton abplatzen. Als Maler und Lackierer der Fachrichtung Bauten- und Korrosionsschutz sind wir auch Experten für Bauwerke, die in Stand gesetzt und langfristig geschützt werden sollen.
Dabei tragen wir zum Schutz vor Korrosion Anstriche und Beschichtungen auf, dichten Fugen ab und führen auch Korrosions- und Brandschutzmaßnahmen durch.

Die einzelnen Schritte

Zu Beginn unserer Arbeit erstellen wir eine Schadensdiagnose. Deutliche Anzeichen für eine Beschädigung sind Stockflecken, Ausblühungen am Mauerwerk oder Rostfahnen, also braune Verfärbungen an Stahlbeton.

Als nächster Schritt bei den Sanierungsarbeiten werden die Untergründe vorbereitet, von Verschmutzungen, Altbeschichtungen, Rost und angerostete Stellen befreit oder Hohlräume freigelegt.

Die Untergrundvorbereitung nimmt im Korrosionsschutz eine Schlüsselstellung ein. Zur Untergrundvorbereitung zählen unter anderem:

  • Strahlentrostung
  • Handentrostung
  • Höchstdruckwasserstrahlen
  • Die Auswahl des geeigneten Beschichtungssystems und das entsprechende Verarbeitungsverfahren ist nach der  Art der fachgerechten Untergrundvorbehandlung von großer Bedeutung. Die Beschichtungsstoffe werden mittels Rolle, Pinsel oder im Airless- Verfahren aufgetragen.

    Dann wählen wir die geeigneten Maßnahmen, um Beschädigungen von der Oberfläche zu beseitigen und sie wieder widerstandsfähiger gegenüber zukünftigen Belastungen zu machen.

    Wir verarbeiten die unterschiedlichsten Beschichtungen:

  • Grundbeschichtungen / Grundierungen
  • Zwischenbeschichtungen
  • Deckbeschichtungen
  • Brandschutzbeschichtungen