Außenanstrich und Fassaden

Individuelle Gestaltung. Optimaler Schutz mit System. Langlebigkeit und Werterhalt.

Die Fassade eines Hauses oder einer Gewerbeimmobilie erhält mit einem passenden Außenanstrich nicht nur eine individuelle und ganz persönliche Note, sondern auch einen Schutz gegen Witterung und schädliche Umwelteinflüsse. Der Anstrich der Fassade sorgt für Langlebigkeit und Werterhalt.

Als Experten für Fassaden haben wir beide Aspekte im Blick. Wir schützen Ihre Fassade mit hochwertigen Materialien und gestalten sie nach Ihren Wünschen. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen für den Außenanstrich das Farbkonzept , das Ihre Persönlichkeit oder die Identität Ihres Unternehmens unterstreicht. Einfarbig in Harmonie mit dem Umfeld, Ton-in-Ton mit farblicher Betonung diverser Bauelemente oder nur ein einzelner, starker Farbakzent. Und wir bringen das Anstrichsystem zum Einsatz, das den spezifischen Anforderungen Ihrer Fassade entspricht: Kalkfarben, Silikatfarben, Dispersionsfarben, Reinacrylate oder Siliconharzfarben.    

Schlosshotel-Außenansicht

Kölnische-Straße

Unser Rundum-Service für Ihre Fassade:

  • Fassadenreinigung
  • Fassadenimprägnierung
  • Fassadenanstrich
  • Fassadensanierung
  • Fassadenbeschriftung für gewerblicher Immobilien
  • Wärmedämmverbundsysteme (WDVS)

 

 

Fassade renovieren

Durch eine schöne Straßenansicht, strahlt das Gesicht des Hauses im Sonnenlicht einladend und freundlich. Somit ist eine passende Fassade des Gebäudes das erste Merkmal, welches dem Besucher ins Auge springt. Doch leider kann alte Farbe verschmutzen und blättern. Dadurch verfällt diese Wirkung und das Haus wirkt abweisend und unansehnlich. Um dies zu beseitigen, steht eine professionelle Fassadenrenovierung an. Egal ob vom Fachmann oder in Eigenregie, es gibt mehrere Punkte die zu beachten sind.

Wie funktioniert die Fassadenrenovierung?

Durch eine gründliche Inspektion der Fassade, analysieren wir den Zustand und die Bausubstanz und prüfen den Untergrund. Wichtig hierbei ist, ob der Putz noch intakt ist. Wenn dies nicht gegeben ist, ist ein Verputzen der Fassade notwendig.

Mithilfe verschiedener Putzarten, wird der optimale Putz für das Einsatzgebiet ermittelt.
In diesem Arbeitsschritt kann auch eine optimierte Wärmedämmung angebracht werden. Existiert ein Putz, welcher soweit noch in Ordnung ist, können durch einfache Tests kleinere Mängel identifiziert werden. Somit lassen sich ideale Gegenmaßnahmen ergreifen. Kleine Schadstellen lassen sich mitunter schnell und ohne große Kosten ausbessern.
Der nächste Schritt ist der Voranstrich. Dieser dient dazu eine Grundlage zu schaffen, damit der Fassadenanstrich optimal hält und auch eine Schutzschicht auf stark strukturiertem Putz gewährleistet. Der Voranstrich wird mit einer Deckenbürste erbracht und die Ecken mit kleineren Pinseln aufgetragen. Im Anschluss an den Voranstrich, erfolgt dann der Fassadenanstrich. Die gewünschte Wetterschutzfarbe oder der gewählte Anstrich wird dabei unverdünnt mit einem geeigneten Fassadenroller aufgetragen. Der Vorgang ähnelt dem Arbeitsschritt des Voranstriches.

Fassadenfarben

Fassadenfarben werden überwiegend für Neu- und Renovieranstriche benötigt. Dabei sind die Farben heutzutage zumeist umweltfreundlich, da sie hauptsächlich aus Wasser bestehen. Neben der dekorativen Funktion, hat die Fassadenfarbe bei einem Fassadenanstrich vor allem eine Schutzfunktion. Weil sie oftmals sehr hohen Belastungen ausgesetzt sind, ist die Qualität der Farbe bei einer Fassadenrenovierung entscheidend. Durch die Vielzahl an Auswahlmöglichkeiten, existiert eine Vielzahl an Varianten für die Fassadenrenovierung.

Mehrfarbige Anstriche

Bei Bedarf kann der Fassadenanstrich auch mehrfarbig erfolgen. Um ein harmonisches Ergebnis zu erzielen, ist es hierbei wichtig nicht zuviel des Guten zu machen. Auch eine Skizze wird im Vorfeld empfohlen. Ein sehr wichtiger Tipp, ist das Bearbeiten der Hausfront im Vorfeld mithilfe eines Computerprogramms. Hierdurch erhälten Sie im Vorfeld einen besseren Eindruck.