Kölnische Straße

Das Mehrfamilienhaus an der Kölnischen Straße / Ecke Querallee ist in Privatbesitz. Es ist Wertanlage und Liebhaberstück zugleich.
Bei diesem Renovierungsauftrag war es unsere Aufgabe, ohne eine vollständige Erneuerung, die Oberputzflächen in Stand zu setzen und die optische Anmutung des Objektes vollständig zu erneuern und zu verändern.

Dabei sollten die barocken Bauteile unterstützt werden und gemeinsam mit der neu belegten Dachfläche ein insgesamt stimmiges und harmonisches Bild entstehen. Darüber hinaus galt es, die Farbigkeit der umliegenden Gebäude zu berücksichtigen.

Der Maler- und Lackiererinnung und der Stadt Kassel hat dieses Farb- und Renovierungskonzept von Reuter und Sohn besonders gefallen: Es wurde ausgezeichnet mit dem Fassadenpreis der Stadt Kassel 2012.